Allgemeine Geschäftsbedingungen

Version vom Januar 2016

 01. Vertragsgegenstand


01.1 Gegenstand des Vertrags sind sämtliche erbrachten Leistungen (Dienstleistung, Produkte, Lieferung von Hard- und
Software) der Firma weblink GmbH, Albisriederstrasse 199, 8047 Zürich, nachfolgend weblink genannt.

01.2 Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandsteil, auch nicht bei Abschluss/Lieferung. Massgebend bleiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von weblink.

01.3 Allfällige, in Ausnahmefällen besprochene Abweichungen zu diesen Geschäftsbedingungen im Falle eines Auftrages
bedürfen der schriftlichen Form und sind den offiziellen Dokumenten wie Bestellungen und Rechnungen anzufügen.

01.4 Ein Vertrag kommt erst nach rechtsgültiger Bestellung und Bezahlung des Kunden zustande, spätestens aber mit Annahme der Lieferung/Leistung.

01.5 Der Kunde erklärt sich im Falle einer Warenbestellung bei der weblink mit diesen Geschäftsbedingungen einverstanden.

02. Preise und Konditionen

02.1 Preisangaben auf der Homepage haben nur orientierenden Charakter. Kurzfristige Anpassungen der Preise aufgrund veränderter Einkaufskonditionen seitens weblink sind immer möglich. Irrtum oder Eingabefehler bleiben vorbehalten.

02.2 Sämtliche angegebenen Artikelverkaufspreise sind immer inklusive der Schweizer Mehrwertsteuer und exklusive Verpackungs- und Transportkosten.

02.3 Kosten für Verpackung und Transport/Postversand werden durch das System (Online Shop) automatisch berechnet und separat ausgewiesen. Diese Kosten sind durch den Kunden immer zusätzlich zu den Artikelverkaufspreisen zu bezahlen.

02.4 Installation und Anwenderschulung in Bezug auf die gelieferten Artikel ist grundsätzlich nicht Vertragsbestandsteil. Der Kunde ist für diesen Bereich selber verantwortlich.

03. Umtausch und Stornierung

03.1 Der Umtausch, die Stornierung oder die Rücknahme falsch bestellter Ware ist nicht möglich.

04. Abholung

04.1 Das Abholen der bestellten Produkte ist nach Absprache und in Betracht der Öffnungszeiten direkt in unserem Büro an der Albisriederstrasse 199, 8047 Zürich möglich.

04.2 Abholung im Regelfall innert 24 Stunden ab schriftlichem Bestellungseingang möglich. Der Kunde wird über abholbereite Artikel jeweils schriftlich via Email benachrichtigt.

05. Lieferung

05.1 Lieferung von bestellten Artikeln erfolgt nur gegen Vorauskasse.

05.2 Lieferung im Regelfall innert 48 Stunden ab Zahlungseingang. Der Kunde wird über abgehende Lieferungen jeweils schriftlich via Email benachrichtigt.

05.3 Lieferungen und Leistungserbringung verlängern sich angemessen im Falle höherer Gewalt.

05.4 Bei grösseren Bestellungen können eventuelle Teillieferungen zwischen weblink und dem Kunden
abgesprochen werden. Die weblink kann Teillieferungen ausführen, ist aber nicht dazu verpflichtet.

06. Mängel und Fehler

06.1 Unwesentliche technische Mängel und Abweichungen zur angegebenen Produktbeschreibung, im Speziellen mit Bezug auf den äusseren Zustand (Gehäuse usw.) der angebotenen Gebrauchtgeräte, berechtigen nicht zur Verweigerung der Annahme.

06.2 Der Kunde ist verpflichtet, abgeholte oder gelieferte Artikel sofort auf Richtigkeit und Funktion zu prüfen. Erkennbare Fehler sind unverzüglich persönlich, telefonisch oder via Email an weblink zu melden, spätestens jedoch innert fünf Tagen nach Lieferung. Bei fehlerhaften Lieferungen oder technischen Mängeln an den Artikeln sind keinerlei Aktionen vor Rücksprach mit weblink ausführen.

06.3 Defekte Ware ist nach Rücksprache mit weblink mittels dem RMA Bestellprozess zu retournieren.

06.4 Defekt gelieferte Ware wird unter Garantieanspruch mittels gleichwertigem Ersatzgerät oder Gutschrift ersetzt.

07. Garantie und Gewährleistung

07.1 weblink gewährt für alle gelieferten Produkte ausdrücklich eine Funktionsgarantie von 30 Tagen ab Kaufdatum. Behalten Sie zur Sicherstellung des Garantieanspruchs die offizielle weblink Kaufquittung mit auf.

07.2 Vom Garantieanspruch ausgenommen sind Verbrauchsmaterialien und Verschleissteile wie Toner, Akkus sowie mögliche Funktionsstörungen, welche durch installierte Software entstanden sind. Für installierte Software leisten wir keinen Support.

07.2 Bei technischen Eingriffen in das Gerät durch den Kunden oder durch Dritte oder bei unsachgemässer Behandlung während der Garantiedauer erlischt der Garantieanspruch.

07.4 Defekte Ware, mittels RMA Prozess zurückgeschickt und mit akzeptiertem Garantieanspruch, wird mittels gleichwertigem Ersatzgerät oder Gutschrift ersetzt.

08. Eigentumsvorbehalt

08.1 Die beauftragte Leistung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher mit der entsprechenden Bestellung verbundenen offenen Forderungen Eigentum von weblink.

08.2 Bestellungen, welche nicht innert 7 Tagen nach Bestelldatum vollumfänglich bezahlt werden, werden automatisch storniert und ohne Anspruch auf Ersatz dem Wiederverkauf zugeführt. Es werden keine Zahlungserinnerungen und/oder Mahnungen versandt.

09. Gefahrenübergang

09.1 Die Gefahr geht mit der Übergabe an den Transporteur in dessen Verantwortung über. weblink kann den Transport in eigenem Ermessen entsprechend Mehrversichern und den Mehraufwand dem Kunden in Rechnung stellen.
Gefahrenübergang an den Kunden spätestens im Moment der Leistungs- und/oder Produktübergabe.

10. Schlussbestimmungen

10.1 Der Kunde ist nicht berechtige, allfällige Forderungen gegenüber Leistungserbringung seitens der weblink an Dritte anzutreten.

10.2 Der Kunde unternimmt Anstrengungen zur Wahrung des Datenschutzes, miteinbeziehend den Schriftverkehr zwischen Sich als Kunde und weblink.

10.3 Gerichtsstand ist der Firmensitz von weblink GmbH, 8047 Zürich, Schweiz.

10.4 Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht.

10.5 Diese Geschäftsbedingungen bleiben im Zweifelsfall auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte als Ganzes in den übrigen Punkten weiter bestehen und gültig.

 

Zürich, Januar 2016